HER – Blonde Performance-Amazone mit kraftvoller Stimme Konzerte

HER

FREITAG, 17. JUNI 2016 AB 20 UHR @ DOWNTOWN BLUESCLUB


Wenn in der Kunst die Revolution ausgerufen wird, dann wird meist auch mächtig Dampf abgelassen. HER lassen von Natur aus schon mächtig Dampf ab. Das Sextett aus New York City gleicht auf Konzertbühnen einem Kampfgeschwader des Rock’n’Roll, angeführt von HER (alias Monique Staffile), einer blonden Amazone mit kraftvoller Stimme, deren Performance-Qualitäten mit der Wucht von Charlize Theron in “Mad Max: Fury Road” locker mithalten können. Die hyperaktive Sängerin und Frontfrau, wahlweise Tom Boy und Rock Vamp, Biker Lady und Femme Fatale, ist das Zentralgestirn der Band, die sich auf das Kraftfeld ihrer Mitstreiter, allen voran Mastermind Caleb Sherman verlassen kann. In ihren furiosen Shows stürmen HER die Barrikaden und reißen mit ihrem gewagten Cocktail aus Country, Southern Rock, HipHop und allem, was die pure Freude an AC/DC-Riffs, Banjo-Wahnsinn und Cajun-Euphorie ausmacht, jegliche vorgegebenen Genregrenzen mit Lust und Leidenschaft nieder.

Gerade in einem Land, in dem so Trampel wie Trump mit der Präsidentschaft drohen, ist es Freigeistern wie HER eine besondere Freude zu provozieren. Erst kürzlich sagte sie in einem Interview: “Ich habe das Gefühl, dass ich stellvertretend für viele rebellische Frauen stehe. Ich schreibe Songs und erzähle Geschichten über Themen, die viele zu schockierend finden oder erst gar nicht drüber sprechen. Ich erhebe gerne meine Stimme und spreche für alle, die dies nicht können. Das ist, wofür HER steht.” Ein klares Statement, bei dem nicht vergessen sollte, dass HER in erster Linie eine erstklassige Entertainerin ist, die den Rat ihres Vaters “Give them something to remember” wahrlich stets beherzigt.


Schreibe einen Kommentar