Khruangbin – Exotischer, weitestgehend instrumentaler Thai-Funk Konzerte

KhruanBin

MITTWOCH, 22. JUNI 2016 AB 21 UHR @ HÄKKEN / SUPPORT: WYOMING [TICKETS: VVK 13,60 EURO / AK 15 EURO]


Das texanische Trio Khruangbin, das einen weitestgehend instrumentalen Sound spielt, hat ein Debutalbum veröffentlicht, das genau wie der Bandname (übersetzt: Flugzeug) vom Thai-Funk der 1960er Jahre beeinflusst ist. Es ist ein brillantes Album zum Wegdriften, das sich im psychedelischen Raum bewegt mit prägnanter, dynamisch gespielter Gitarre, die den Sound des Albums wesentlich bestimmt, die das Wah Wah gerne anwirft und mit leichter Vintage-Verzerrung den extraordinären Sound wesentlich prägt. Dazu ein cooler Bass und ein vielseitiges Schlagzeug mit Bongoanteilen, manchmal auch eine Psych-Orgel. Gesang gibt es dagegen nur stellenweise zu hören, und wenn, dann ist er ein bisschen wie ein Windhauch. Neben dem wesentlichen Einfluss von Thai-Funk haben auch Latino-Rock der 60er, Spaghetti-Western- und Tarantino-Soundtracks und Surf-Rock hörbar Einfluss hinterlassen. Diesen exotischen und individuellen Sound sollte man sich live nicht entgehen lassen!


Schreibe einen Kommentar